Das queere Filmfestival in der Landeshauptstadt.

Wir beide

31.01.2021, 11:00

Schein und Sein, Täuschung und Wirklichkeit. Die Französin Madeleine, genannt Mado und die Deutsche Nina sind Nachbarinnen in einem städtischen Wohnhaus in Südfrankreich. Niemand darf wissen, dass die beiden seit vielen Jahren ein Paar sind, auch nicht
Mados erwachsene Kinder, Anne und Frederic. Ihren Lebensabend wollen Mado und Nina in Rom verbringen. Mado schafft es nicht,
ihren Kindern von ihrem Plan zu erzählen. Als sie einen Schlaganfall erleidet und sich nicht mehr artikulieren kann, muss Nina dafür kämpfen, ihr weiterhin nahe sein zu können.

Laufzeit: 96 Minuten
FSK 6
Deutsche Fassung
Regie: Filippo Meneghetti
Frankreich/Luxemburg
, 2019

Filmtrailer

Bei Klick auf den untenstehenden Video-Player wird eine Verbindung zu YouTube hergestellt.
Informationen zur Datenverarbeitung findest du hier.

Video abspielen

Tickets

Die Vorstellungen finden im Caligari Wiesbaden statt.
Tickets sind dort verfügbar:

Caligari Filmbühne
Marktplatz 9
65183 Wiesbaden